Eiweißhaltige Lebensmittel

Für den menschlichen Organismus ist Eiweiß enorm wichtig, schon lange ist bekannt, dass Lebensmittel mit einem hohen Eiweißanteil in Kombination mit Vitaminen und Mineralstoffen für einen gesunden Körper sorgen. Viele Menschen vergessen diese Tatsache jedoch oft und verzehren viel zu wenige eiweißhaltige Lebensmittel. Noch werden Eiweiße oft ignoriert, dafür zu viele Kohlenhydrate konsumiert, genau deshalb sind viele Menschen auch zu schwer, denn mit einer ausgewogenen Ernährung ist ein gesundes Gewicht ein netter Nebeneffekt. Die Frage an sich bleibt natürlich, denn kaum jemand weiß, wie viel Eiweiß und wie viele Kohlenhydrate am Tag konsumiert werden sollten. Es gibt auch verschiedene Diät-Konzepte, die auf Eiweiß aufbauen und entsprechend für eine gute Abnahme sorgen.

Eiweißhaltige Lebensmittel – Die Top 10 Produkte

Eiweißhaltige Lebensmittel gibt es viele, doch natürlich sollte hier das allgemeine Verhältnis stimmen, für eine gesunde Ernährung eignen sich besonders die unten aufgeführten Lebensmittel. Der Eiweißgehalt bezieht sich immer auf eine Menge von 100 Gramm.

  • Fitness-Käse Vita Vital – 35 Eiweiß
  • Westland Holland Käse X-tra-Light – 35g Eiweiß
  • Joghurt-Käse – 34g Eiweiß
  • Seelachs geräuchert – 24 Eiweiß
  • Putenbrust – 24 Eiweiß
  • Straußenfleisch – 22g Eiweiß
  • Rumpsteak – 21g Eiweiß
  • Lachsfilet – 21g Eiweiß
  • Schweineschnitzel – 21g Eiweiß
  • Bauernschinken (fettarm) – 21g Eiweiß

Fazit: Lecker und wichtig für den Organismus

Wer auf eine ausreichende Zufuhr von Eiweiß sorgt, der tut seinem Körper in jeder Hinsicht etwas Gutes. Gerade wenn ein paar Pfund zu viel auf den Hüften verweilen, kann man auf eine spezielle Eiweiß-Diät setzen, diese hilft dabei, auf gesunde Art und Weise Gewicht zu verlieren und bei Bedarf am Ende auch zu halten. Eiweißhaltige Lebensmittel sorgen dafür, dass man sich länger satt fühlt und entsprechend weniger Nahrung zu sich nimmt als bei einer kohlenhydratreichen Ernährung. Auch kann Eiweiß den Energieverbrauch ankurbeln, wenn dieser aktiv arbeitet, dann ist die Fettverbrennung definitiv gewährleistet. Um dem Jo-Jo-Effekt wirklich vorzubeugen, eignet sich die proteinreiche Ernährung in Kombination mit eiweißhaltigen Lebensmitteln ganz besonders, denn die überall so gefürchtete Zunahme bleibt hier nachweislich aus.

Wer kein Gewicht verlieren möchte, sondern eher zulegen will, der wird natürlich effektiven Muskelaufbau durch Sport betreiben. Dieser kann mit der richtigen Zugabe von Eiweiß wesentlich vereinfacht werden. Muskeln verstecken sich unter einer Fettschicht, mit Sport werden sie langsam an der Oberfläche sichtbar und definieren sich. Den meisten dauert dieser Prozess zu lange. Ohne Sport geht es zwar nicht, aber durch die Zuhilfenahme von Eiweiß kann man den gesamten Ablauf etwas verkürzen und schon wesentlich früher entsprechende Erfolge erkennen. Wer optimal vorgehen möchte, sorgt für eine proteinreiche Ernährung und kombiniert hier eiweißhaltige Lebensmittel.