fbpx

Apfel-Pflaumenmus-Dessert

apfel pflaumenmus dessert

Dieses wunderbar fruchtig-sahnige Dessert mit einem Hauch von Schokolade passt perfekt in die Zwetschgenzeit. Momentan gibt’s die ja nahezu an jeder Ecke und warum immer nur Zwetschgendatschi daraus machen? 

apfel pflaumenmus dessert

Apfel-Pflaumenmus-Dessert

Vorbereitungszeit 30 Min.
Kühldauer 2 Stdn.
Arbeitszeit 2 Stdn. 30 Min.
Gericht Dessert
Portionen 6 Personen

Zutaten
  

  • 500 g säuerliche Äpfel 2 Stück
  • 300 g Zwetschgen
  • Saft einer ausgepressten Zitrone
  • 2 EL brauner Zucker
  • 3 EL Apfelsaft
  • 250 g Magerquark
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g Sahne
  • 75 g Zartbitterschokolade ich habe Chili-Schokolade verwendet
  • 50 g Haselnusskrokant

Anleitungen
 

  • Zuerst wascht ihr die Äpfel und Zwetschgen und zerkleinert die Früchte dann etwas. In einem Topf erhitzt ihr dann Früchte, Zitronensaft und Apfelsaft ca. 5-10 Minuten miteinander, so dass eine weiche Masse daraus entsteht.
  • In der Zwischenzeit mischt ihr den Quark mit dem Vanillezucker und schlagt die Sahne auf. Diese wird dann unter den Quark gehoben.
  • Dann hackt ihr die Schokolade klein und stellt Euch Weckgläser und einen kleinen Trichter bereit.
  • Die Fruchtmasse könnt ihr jetzt wahlweise in der Küchenmaschine/mit dem Pürierstab glatt pürieren oder durch ein Sieb passieren. Das daraus entstandene Mus füllt ihr mit dem Trichter in die Gläschen ein. Darauf ein Teelöffel von dem Krokant und einen Kleks Sahne-Quark-Mischung. Obendrauf noch ein paar Schokokrümel und dann müssen die Gläschen für 2 Stunden ab in den Kühlschrank zum auskühlen.
  • Das Rezept hat bei mir für 7 kleine Weckgläschen á 160 ml gereicht – beim nächsten Mal würde ich eher die halbe Menge Zutaten verwenden, außer ich erwarte entsprechend viele Gäste 🙂
  • Guten Appetit!
Keyword Äpfel, Kernobst, Obst, Pflaume, Schlagsahne, Wasser
Apfel-Pflaumenmus-Dessert
close

👋 Melde dich jetzt für meinen wöchentlichen Newsletter an

und verpasse kein Rezept mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptur-Bewertung




Send this to a friend