fbpx

Bananen-Haselnuss-Tarte

Ich habe ein neues Backbuch: Kekse, Kuchen & Co. aus der Kochlust-Reihe des Dorling Kindersley Verlag.

Sehr schwerer Fehler, ganz fatal, Ojemine, Kalorienalarm hoch Zehn!!! Aber gleichzeitig auch so viele tolle und interessante Rezepte. Vor allem die zahlreichen Kekse und flache Kuchen haben es mir total angetan. Ich bin völlig aus dem Häuschen! Und ganz bald auch aus dem „Förmchen“, wenn die anderen Rezepte das halten was die Bananen-Haselnuss-Tarte verspricht.

Bananen-Haselnuss-Tarte

Wo soll das nur mit mir enden? Wer macht anschließend die zahlreichen schweißtreibenden Sportstunden für mich, die ich nach der Nascherei bitter nötig hätte? Ob es wohl was bringt beim Backen Fuß- und Handgelenksgewichte anzulegen?!

Naja, Spaß beiseite! Ihr müsst diesen Kuchen ganz dringend nachbacken! So lecker! Und wer auch Lust hat endgültig aus dem „Förmchen“ zu laufen, der besorge sich das Buch! Für Schlemmeranfälle und Völlereien übernehme ich jedoch keine Haftung!

Bananen-Haselnuss-Tarte
Bananen Haselnuss Tarte

Bananen-Haselnuss-Tarte

Abgewandelt nach Kekse, Kuchen und Co., Dorling Kindersley-Verlag
Vorbereitungszeit 50 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 20 Min.
Gericht backen, kuchen, Tarte

Zutaten
  

Teig:

  • 125 g Mehl
  • ½ TL Lebkuchengewürz Originalrezept 1 1/2 TL, war mir aber viel zu weihnachtlich
  • 2 EL Zucker
  • 60 g Butter
  • 1 Eigelb

Füllung:

  • 60 g Butter
  • 60 g brauner Zucker
  • 3 Bananen Originalrezept 2 Bananen, war mir als Bananen-Junkie aber zu wenig
  • 1 Ei
  • 100 g Haselnüsse davon 60 g gemahlen und 40 g grob gehackt
  • Puderzucker und etwas Butter und Mehl zum Einfetten

Anleitungen
 

  • Die Butter für den Teig in einem Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und leicht bräunen lassen.
  • Für den Teig Mehl, Lebkuchengewürz und Zucker mischen. Abgekühlte braune Butter mit dem Eigelb verquirlen und in die Mehlmischung kneten bis sich ein homogener Teig bildet. In Frischhaltefolie gewickelt für 30 min in den Kühlschrank legen.
  • Eine Tarteform (36 x 12 cm) mit etwas Butter einfetten und leicht bemehlen.
  • Den Teig 5 bis 7 Millimeter dünn ausrollen und die Tarteform damit auslegen. Überstehenden Teig mit einem Nudelholz abwalzen und den Teig im Kühlschrank eine halbe Stunde ruhen lassen. Anschließend mit einer Gabel einstechen und bei 200 Grad 12 min blind backen.
  • Für die Füllung Butter und Zucker mit dem Handrührgerät cremig rühren. Eine zerdrückte Banane und ein Ei zugeben und unterrühren. Gemahlene Nüsse unterheben. Die restlichen Bananen in Scheiben schneiden und den vorgebackenen Boden damit belegen. Die Bananen-Nuss-Creme darauf verteilen und glatt streichen. Mit gehackten Haselnüssen bestreuen und den Kuchen 25 bis 30 min goldbraun backen. Abkühlen und genießen, aber Vorsicht Suchtgefahr!
Keyword Bananen, Haselnuss, Kekse

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

Bananen-Haselnuss-Tarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptur-Bewertung




Send this to a friend