fbpx

Kokos-Flan (Flan de Coco)

Ein original karibisches Rezept für eine köstliche Creme brulee mit frischer Kokosnuss.

kokos flan

Kokos-Flan (Flan de Coco)

Ein original karibisches Rezept für eine köstliche Creme brulee mit frischer Kokosnuss.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Dessert, Kochen, Nüsse und Samen
Portionen 12

Zutaten
  

  • 300 g Zucker
  • 1 Dose 420 ml gezuckerte Kondensmilch
  • 1 Dose 350 ml Kondensmilch
  • 120 ml Milch
  • 6 Eier
  • 40 g frisch geriebene Kokosnuss

Anleitungen
 

  • Backofen auf 175 C / Gas 4 vorheizen.
  • 200 g Zucker in einem kleinen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen. Vorsichtig erwärmen, ohne zu rühren, den Topf nur hin und wieder leicht hin- und herbewegen, bis der Zucker komplett geschmolzen und goldbraun ist. In einen große ofenfeste Glas- oder Porzellanform gießen. Karamell gleichmäßig auf dem Boden der Form verteilen, 15 Minuten zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  • Sobald der Karamell hart ist, gezuckerte und ungezuckerte Kondensmilch, Milch, Eier, 100 g Zucker und Kokosnuss in einen Standmixer oder eine Küchenmaschine geben und ca. 3 Minuten zu einer glatten Masse verarbeiten. Über den Karamell in die Backform gießen.
  • Im vorgeheizten Backofen 45 Minuten garen, bis der Flan gestockt ist. Herausnehmen und 30 Minuten abkühlen lassen. Mit einem Messer am Rand des Flan entlangfahren, damit er sich aus der Form lösen lässt. Auf eine Platte stürzen und über Nacht kühl stellen.
Keyword Eier, Garen im Wasserbad, Gerichte aus dem Backofen, Karibik, Milchprodukte

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

Kokos-Flan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptur-Bewertung




Send this to a friend