fbpx

Buttermilchkuchen mit Frucht

Hierbei handelt es sich um eine Abwandlung meines Zucker-Mandel-Kuchens. Der Gedanke hierzu kam mir, als ich im Tiefkühler auf eingefrorene Pflaumen gestoßen bin.

Zutaten

Portionen: 20 

  • 3 Eier (Größe M )
  • 300 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 1 P. Vanillinzucker
  • 1 P. Backpulver
  • 300 ml Buttermilch
  • Früchte, frisch oder aufgetaut

Zubereitung

  • Zubereitung: 10Minuten
  • Kochzeit: 35Minuten
  • Ruhezeit: 1Stunde Abkühlen lassen
  • Fertig in: 1Stunde45Minuten 
  1. Eier mit 300 gr. Zucker und Vanillinzucker cremig rühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und abwechselnd mit der Buttermilch unter die Ei-Zucker-Masse rühren.
  2. Die Fettpfanne mit Backpapier auslegen, Teig darauf geben und glatt streichen.
  3. Mit Früchten belegen und in den vorgeheizten Backofen geben. ( E-Herd; 175 Grad/ Umluft 150 Grad.) Ca. 30 – 35 min. backen.
  4. Kuchen auf einem Gitter auskühlen lassen. Dazu schmeckt Schlagsahne.

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

Buttermilchkuchen mit Frucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend