fbpx

Gefüllter Truthahn Rezept

Ich habe am letzten Wochenende einen gefüllten Truthahn für meine Schwiegereltern zum Mittagessen gemacht. Da der Truthahn ziemlich groß war, blieb noch etwas übrig. Die Füllung ist super angekommen!

Zutaten

Portionen: 6 

  • 1 Truthahn (ca. 3 kg), bratfertig ausgenommen
  • 4 EL Olivenöl
  • 250 g frische Champignons
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 250 g Bratwurstbrät
  • 30 g weiche Butter
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Kräuter der Provence
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung

  • Zubereitung: 25Minuten
  • Kochzeit: 2Stunden30Minuten
  • Fertig in: 2Stunden55Minuten 
  1. Ofen auf 200 C vorheizen.
  2. Champignons in Scheiben schneiden. Mit den Händen in einer Schüssel Champignons, Zwiebel, Knoblauch, Butter und etwas Salz und Pfeffer, etwas Kräuter der Provence und 2 EL Olivenöl vermischen.
  3. Den Truthahn mit der Mischung füllen. Mit dem restlichen Olivenöl bestreichen und mit Kräutern der Provence bestreuen.
  4. Truthahn auf eine möglichst eingefettete Saftpfanne legen und im vorgeheizten Ofen ca. 2,5 bis 3 Stunden garen. Wenn der Truthahn zu dunkel wird, mit Alufolie abdecken und diese ca. 30 Minuten vor dem Ende der Garzeit entfernen.

Resteverwertung

Aus den Resten kann man Sandwichs oder einen Auflauf machen.

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

Gefüllter Truthahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend