fbpx

Einfacher Apfelkuchen auf großes Blech

Ein schneller Apfelkuchen aus Rührteig – die Teigmenge ergibt ein großes Blech und ist in 45 Minuten gebacken.

Zutaten

Portionen: 25 

  • 200 g Butter und etwas für das Blech und zum Bestreichen
  • 200 g Zucker und etwas zum Bestreuen
  • 3 Eier
  • eine Prise Salz
  • Saft und Schale von 1 einer unbehandelten Zitrone
  • 375 g Mehl
  • 4 gestrichene TL Backpulver
  • 1,5 kg Äpfel, geschält, Kerngehäuse entfernt und in Scheiben geschnitten
  • Rosinen (optional)

Zubereitung

  • Zubereitung: 15Minuten
  • Kochzeit: 30Minuten
  • Fertig in: 45Minuten 
  1. Ein Backblech mit Butter einfetten und Backofen auf 200-225 °C vorheizen.
  2. Butter und Zucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver, Salz und Zitronenschale mischen und abwechselnd mit den Eiern unterrühren.
  3. Teig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen, die Apfelscheiben darüber verteilen und mit Zitronensaft beträufeln. Nach Belieben Rosinen darüber streuen.
  4. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Ein paar Minuten vor Ende etwas Butter erhitzen. Den Kuchen mit der Butter bestreichen und mit Zucker bestreuen.

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

Einfacher Apfelkuchen auf großes Blech

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend