fbpx

Die beste Schokoladen-Souffle-Torte

die beste schokoladen souffle torte
die beste schokoladen souffle torte

Die beste Schokoladen-Souffle-Torte

Das ist meine absolute Lieblings-Schokoladentorte. Er schmeckt wie eine Mischung aus Schokoladenmousse und Soufflee – herrlich leicht und einfach wunderbar. Und man braucht nur 4 Zutaten! Dazu Sahne servieren.
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Ruhezeit / Stunden Abkühlen lassen 3 Stdn.
Gericht backen, kuchen
Land & Region American
Portionen 1 Schokoladenkuchen

Zutaten
  

  • 185 g Butter
  • 400 g hochwertige Zartbitterschokolade gehackt
  • 7 große Eier getrennt
  • 170 g Zucker
  • eine Prise Salz
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitungen
 

  • Backofen auf 160 C vorheizen. Ein viereckiges Blatt Pergamentpapier auf den Boden einer Springform legen und dann den Deckel anlegen – das Pergamentpapier schaut dann außen raus. Dadurch kann man den Kuchen leichter von der Form ziehen. Seiten einfetten. Man kann auch Boden und Seiten exakt mit Pergamentpapier auslegen.
  • Butter bei mittlerer Hitze in einem Topf schmelzen lassen, vom Herd nehmen, die Schokolade untermischen und unter Rühren schmelzen lassen. Vom Herd nehmen, beiseite stellen und leicht abkühlen lassen.
  • Eigelb und die Hälfte des Zuckers in eine Schüssel geben und mit dem Handrührgerät gut schaumig schlagen, ca. 5 Minuten. Es ist ganz wichtig, dass die Eier schön lange geschlagen werden und viel Luft untergeschlagen wird – das Volumen soll sich fast verdritteln.
  • Die abgekühlte Schokolade mit einem Teigheber unterheben und alles vermischen.
  • In einer separaten Schüssel Eiweiß auf mittlerer Stufe zu steifem Eischnee schlagen. Wenn man Eischnee nicht auf der höchsten Stufe schlägt, dauert es zwar länger, aber der Eischnee wird fester und gleichmäßiger. Den restlichen Zucker und das Salz einrieseln lassen wenn der Eischnee anfängt, fest zu werden, dann fertig steif schlagen.
  • Ein Drittel des Eischnees unter die Schokoladen-Eimischung rühren, um den Teig etwas dünner zu machen, dann den restlichen Eischnee vorsichtig unterheben und Teig sofort in die vorbereitete Springform geben
  • Kuchen ca. 30 – 40 Minuten backen, bis er nicht mehr glänzt – dabei gut aufpassen, dass man den Kuchen nicht zu lange bäckt, denn sonst wird er trocken. Der Kuchen soll sich nicht im Volumen vergrößern. Man erkennt, dass der Kuchen fertig ist, wenn er an der Oberfläche nicht mehr glänzt.
  • Kuchen komplett in der Form abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen. Der Kuchen bricht leicht, also am besten einen Kuchenretter verwenden. Mit Schlagsahne servieren.
Keyword Glutenfrei, Milchprodukte, OhneNüsse, Schoko Kuchen

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

Schokoladen-Souffle-Torte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptur-Bewertung




Send this to a friend