fbpx

Schnelles Erdbeer-Eis aus der Tüte

Schnelles Erdbeer Eis aus der Tüte

Dieses Erdbeereis wird ohne Eismaschine gemacht und es macht vorallem Kindern total viel Spaß, die Tüte zu schütteln. Einfach Sahne und Erdbeeren in einen großen Gefrierbeutel füllen und dann so lange schütteln, bis cremiges Eis entstanden ist.

Zutaten:

Ergibt: 2 kleine Portionen

  • 250 ml Sahne
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 4 EL klein gehackte Erdbeeren
  • ca. 20 Eiswürfel
  • 4 EL grobes Salz

Zubereitung:

  • Zubereitung: 10 Minuten
  • Fertig in: 10 Minuten 
  1. Sahne, Zucker, Venilleextrakt und Erdbeeren in einen verschließbaren Gefrierbeutel (ca. 1 l Fassungsvermögen) füllen. Die Luft aus dem Beutel drücken, verschließen und Beutel gut schütteln, damit sich alle Zutaten vermischen. Beutel in einen größeren verschließbaren Beutel geben, Salz und Eis einfüllen, Luft rausdrücken und ebenfalls verschließen.
  2. Beutel in ein Geschirrtuch wickeln und ohne Unterbrechnung ca. 5 bis 10 Minuten gut schütteln, bis sich alle Zutaten in der kleinen Tüte zu einer cremigen Masse verbunden haben.
  3. Die kleine Tüte kurz unter kaltem Wasser abspühlen, um das Salz abzuwaschen. Die Tüte mit dem Eis auf eine flache Oberfäche legen und mit einem Kochlöffel das ganze Eis nach unten in die untere Ecke der Tüte drücken. Eine Ecke abschneiden und das Eis in eine Schüssel drücken.

Andere Ideen

Man kann auch kleine Schokoladenstreusel, andere Beeren oder Honig untermischen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend