fbpx

Thai-erdnuss-reissalat: salat zu jeder jahreszeit

thai erdnuss reissalat salat zu jeder jahreszeit

auch wenn der sommer sich zu ende neigt, heißt das nicht, dass die salatzeit damit zu ende geht. gerade reissalate eignen sich auch für kalte tage toll und wärmen – vor allem wenn sie noch etwas lauwarm sind – von innen. darum gibt es von mir heute einen ganz speziellen thai-erdnuss-reissalat, der nicht nur mit seinem aussehen, sondern auch geschmacklich überzeugen kann.

Thai-erdnuss-reissalat: salat zu jeder jahreszeit

für die lunchbox

mittlerweile wisst ihr, dass ich ein riesiger fan von leckeren salaten zum mitnehmen ins büro bin und dementsprechend wir es in nächster zeit noch weitere “bürotaugliche” rezepte geben – allerdings nicht “nur” salatrezepte. dieser köstliche thai-erdnuss-reissalat zählt definitiv zur extravaganten sorte salat und ihr könnt euch schon mal auf neugierige (und vielleicht ein kleines bisschen neidische) blicke einstellen, wenn ihr diese köstlichkeit mitbringt 😉

Thai-erdnuss-reissalat: salat zu jeder jahreszeit

viel spaß bei nachkochen und guten appetit!

thai erdnuss reissalat salat zu jeder jahreszeit 1

bunter thai-erdnuss-reissalat

Gericht Beilagen, Hauptspeisen, Salate
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

reissalat:

  • 140 g basmati-reis / jasmin-reis
  • 140 g kokosmilch
  • wasser
  • 75 g rotkraut in feinen streifen
  • 50 g karotte gerieben
  • 100 g rote paprika ca. 1 kleine
  • 1 frühlingszwiebel inkl. grün
  • 40 g erdnüsse
  • 2,5 el frischer koriander gehackt
  • limettenspalten zum servieren

dressing:

  • 15 g erdnussbutter
  • 1 el reisessig
  • 1 tl ingwer gerieben
  • 0,5 tl ahornsirup
  • 1,5 el limettensaft
  • 3-4 el wasser

optional: chiliflocken

    Anleitungen
     

    • reis nach packungsanleitung kochen, dabei allerdings einen teil des wassers durch die kokosmilch ersetzen.
    • reis auskühlen lassen.
    • (gegebenfalls rotkraut in sehr feine streifen schneiden und karotte grob reiben.)
    • paprika in kleine würfel schneiden.
    • frühlingszwiebel halbieren und dann in ringe schneiden.
    • erdnüsse grob hacken.
    • alle zutaten des dressings gut vermixen.
    • erst alle zutaten des reissalates vermengen, dann gut mit dem dressing vermischen.
    • am besten zimmerwarm, mit limettenspalten servieren.
    Keyword Ahornsirup, beilage, erdnussbutter, erdnüsse, essig, frühlingszwiebel, Gesund, Grillen, ingwer, karotte, karotten, kokosmilch, vegetarisch, vorkochen
    Thai-erdnuss-reissalat: salat zu jeder jahreszeit
    close

    👋 Melde dich jetzt für meinen wöchentlichen Newsletter an

    und verpasse kein Rezept mehr!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Rezeptur-Bewertung




    Send this to a friend