fbpx

Ameisenhaufen Kuchen

Ein wunderbarer Kuchen aus Russland für den Kindergeburtstag. Dieser Streuselkuchen mit Mohn als „Ameisen“ sieht wirklich aus wie ein Ameisenhügel. Für dieses Rezept braucht man einen Fleischwolf oder einen Fleischwolfeinsatz für die Küchenmaschine.

ameisenhaufen kuchen

Ameisenhaufen Kuchen

Ein wunderbarer Kuchen aus Russland für den Kindergeburtstag. Dieser Streuselkuchen mit Mohn als „Ameisen“ sieht wirklich aus wie ein Ameisenhügel. Für dieses Rezept braucht man einen Fleischwolf oder einen Fleischwolfeinsatz für die Küchenmaschine.
Vorbereitungszeit 40 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Gericht backen, kuchen
Portionen 1 Kuchen

Zutaten
  

  • 200 g zerlassene Butter
  • 100 g Zucker
  • 125 ml saure Sahne
  • 500 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Dose Milchkonfitüre oder Dulce de leche
  • 200 g Butter
  • Mohn zum Bestreuen

Anleitungen
 

  • Backofen auf 180 °C vorheizen
  • 200 g zerlassene Butter und Zucker verrühren. Saure Sahne zugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver sieben, zugeben und alles zu einem festen Teig verkneten.
  • Fleischwolfeinsatz in die Küchenmaschine einsetzen und Teig portionsweise durch die Maschine drehen. Die Teigstreusel gleichmäßig auf einem Backblech verteilen.
  • Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit 200 g Butter cremig aufschlagen und Karamell unterrühren. Die abgekühlten Teigstreusel in einer Schüssel mit der Karamellmischung vermengen.
  • Masse auf eine Kuchenplatte geben und mit gebutterten Händen zu einem Ameisenhaufen formen. Mit Mohn bestreuen.
Keyword Getreide, Kindergeburtstag, mehl, Milchprodukte, Russland/Osteuropa

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

Ameisenhaufen Kuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptur-Bewertung




Send this to a friend