fbpx

Zitronenpudding aus dem Backofen

Zitronenpudding aus dem Backofen

Das Lieblingsrezept der Familie! Die Oberfläche ist leicht und locker, fast wie bei einem Soufflé, und der Boden besteht aus einer köstlichen Zitronensauce. Mir schmeckt dieser Pudding am besten, wenn er gekühlt serviert wird.

Zutaten

Portionen: 12 

  • 4 Eier, getrennt
  • 5 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zitronenschale
  • 30 g weiche Butter
  • 300 g Zucker
  • 4 EL Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • 350 ml Magermilch

Zubereitung

  • Zubereitung: 30Minuten
  • Kochzeit: 40Minuten
  • Fertig in: 1Stunde10Minuten 
  1. Eigelb, Zitronensaft, Zitronenschale und Butter mit dem Kochlöffel gut vermischen, bis die Mischung dick wird. Zucker, Mehl und Salz miteinander vermengen. Abwechselnd Milch und Mehlmischung unter ständigem Rühren zu der Eimischung geben.
  2. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Milchmischung heben. Die Mischung in eine 20 cm große quadratische Backform gießen.
  3. Ein tiefe, ofenfeste Form mit heißem Wasser in den Ofen stellen und Backform in die Form stellen. Bei 180 °C / Gasherd Stufe 4 45 Minuten lang backen.

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

Zitronenpudding aus dem Backofen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend