fbpx

Einfache Kirschmuffins (mit Kirschjoghurt und Schokolade)

einfache kirschmuffins 1

Im Moment genieße ich gerne zu meiner Tasse Kaffee am Nachmittag eine kleine süße Sünde. Dabei experimentiere ich aber immer wieder mal herum: Joghurt statt Margarine (wie hier), Vollkornmehl statt Weizenmehl, Apfelmus statt Eiern, … ihr kennt bestimmt auch diese ganzen „Ersatzzutaten“. Hier kamen fluffig-saftige Muffins heraus – mit Kirschen in Hülle und Fülle und – mit Verlaub – recht süß. Mmmmh! Für die „Süß-Empfindlichen“ unter uns also weniger was. Eigentlich sollten das ja auch mal Brownies werden, die aber dank einiger Abwandlungen überzeugt in die Muffinförmchen sprangen… 🙂

Onthoud het later

Wie dieses Rezept! Pin es an Ihr Lieblings-Board JETZT!

Pin
Einfache Kirschmuffins
einfache kirschmuffins

Einfache Kirschmuffins (mit Kirschjoghurt und Schokolade)

Gericht backen, Dessert, Frühstück
Portionen 15 Muffins

Zutaten
  

  • 150 g Kirschjoghurt hier: die 0,1% Variante
  • 150 g Schokolade hier: Vollmilch, bzw. ein übrig gebliebener Schoko-Weihnachtsmann
  • 200 g Zucker
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1 kleines Glas Kirschen gut abgetropft

Anleitungen
 

  • Die Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, den Zucker und Vanillezucker untermischen und zu einer zähen Paste vermengen.
  • Die Eier cremig schlagen, dann die Schoko-Zucker-Masse unterziehen und den Joghurt dazu geben.
  • Als Nächstes das Dinkelvollkornmehl und das Backpulver untermischen, zuletzt die Kirschen mit einem Löffel unterziehen.
  • Den Teig nun in den Förmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 200°C (Ober-/Unterhitze) etwa 20-25min backen. (Hierbei die Stäbchenprobe anwenden, klebt noch etwas Teig am Stäbchen, brauchen die Muffins noch ein wenig.)
Keyword Muffins
close

👋 Melde dich jetzt für meinen wöchentlichen Newsletter an

und verpasse kein Rezept mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptur-Bewertung




Send this to a friend