fbpx

Gegrillte Ananas

Frische Ananas wird in gesüßtem, gewürztem Rum mariniert und gegrillt. Servieren Sie diese Leckerei an einem warmen Sommerabend mit Vanilleeis.

Gegrillte Ananas

Gegrillte Ananas

Frische Ananas wird in gesüßtem, gewürztem Rum mariniert und gegrillt. Servieren Sie diese Leckerei an einem warmen Sommerabend mit Vanilleeis.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 25 Min.
Gericht Dessert, Vegetarisch
Portionen 4

Zutaten
  

  • 1 frische Ananas
  • 4 EL Rum
  • 4 EL brauner Zucker
  • 1 EL Zimt
  • ½ TL gemahlener Ingwer
  • ½ TL frisch geriebene Muskatnuss
  • ½ TL gemahlene Nelken

Anleitungen
 

  • Die Ananas im Ganzen schälen. Den inneren Kern kreisförmig ausschneiden. Die Ananas in 8 Ringe schneiden und in eine Schüssel legen. In einer kleinen Schüssel den Rum, Zucker, Zimt, Ingwer, Muskatnuss und Nelken verrühren. Über die Ananas gießen, mit Plastikfolie abdecken und 1 Stunde oder über Nacht im Kühlschrank marinieren.
  • Den Grill vorheizen. Die Ananasringe auf dem Rost 15 Minuten grillen, dabei einmal umdrehen. Die Ananas soll gut gebräunt und außen etwas trocken sein. Mit der restlichen Marinade servieren.
Keyword Grill, Grillen, Laktosefrei, Obst, OhneEi, OhneNüsse, Vegan

Tipp:

Wenn Sie ein Grillfest planen, dann können Sie dieses Rezept schon am Abend zuvor vorbereiten und im Kühlschrank marinieren. Das einzige, was Sie dann beim Fest tun müssen, ist die Ananas grillen. Servieren Sie diese mit einer Auswahl an Beilagen wie Vanilleeis, Joghurt oder einem Rührkuchen.

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

Gegrillte Ananas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptur-Bewertung




Send this to a friend