fbpx

Karamell herstellen

Karamell herstellen

Selbst gemachter Karamell schmeckt nicht nur wunderbar zu Eis und Nachtischen wie dem französischen Klassiker Crème caramel, anders als fertige Karamellsauce ist selbst gemachter Karamell auch frei von Zusatzstoffen. Ideen für Rezepte mit Karamell finden Sie hier. Sie brauchen:Man braucht für Karamell nur Zucker, Wasser und zum Schluss etwas Zitronensaft oder Essig.

5f827716 c0d1 4b4a bb49 adb836ccf7fb 1

125 g Zucker und 100 ml kaltes Wasser in einen kleinen Stieltopf geben.

a9395292 da44 4966 bc54 b322b00979dd

Unter Rühren bei mittlerer Flamme zum Kochen bringen. Sobald sich der Zucker im Wasser aufgelöst hat, gibt es nichts mehr zu tun. Wenn die Mischung kocht, nicht mehr umrühren, sonst setzt sie sich am Topfrand an und kristallisiert – und das sollte man unbedingt vermeiden!

ad07ae80 c489 4d08 95c2 50ad7663cf2f

Die Mischung köcheln lassen und sofort von der Flamme nehmen, wenn der Karamell die gewünschte Farbe hat. Je dunkler der Karamell, umso dickflüssiger ist er. Je nach Farbe und somit nach Konsistenz kann man Karamell dann für verschiedene Zwecke weiterverwenden.

ead29618 0465 4216 a27a 3921f9253123

Sehr heller, fast weißer Karamell eignet sich gut zum Übergießen oder Beträufeln von Kuchen, Tartes oder für das Glacieren von Früchten.

Damit Karamell flüssig bleibtSobald der Karamell Farbe annimmt, kann man einen Esslöffel Zitronensaft oder Essig hinzugeben, damit er nach dem Erkalten flüssig bleibt.

d0ece06f 3add 4a09 8ec1 85c47a76e8ea

Karamell, der soeben goldgelb ist, kann man als “Klebstoff” verwenden, z.B. für eine Torte aus zusammengesetzten Windbeuteln. Es dauert einige Zeit, bis der Karamell fest wird und klebt. In diesem Fall kein Zitronensaft oder Essig beigeben.

6987f380 2762 43aa 8509 50965aa6de5e

Dunkler Karamell wird zum Ausgießen der Form für gestürzte Nachtische wie Crème caramel oder Flan verwendet.

Nicht zu dunkel werden lassenWenn Karamell zu lange kocht, schmeckt er verbrannt und ist nicht mehr zu retten. Dann hilft selbst die Zugabe von Wasser, Zitronensaft oder Sahne nicht mehr und man muss nochmal von vorne beginnen.

5cbd4695 397b 44b6 9ec8 5030800e682e

Karamell ohne Zugabe von Säure (Zitronensaft oder Essig) wird sehr schnell hart. Man kann diesen Karamell gut zum Dekorieren verwenden und Muster in einem dünnen Strahl auf ein gefettetes Backpapier gießen. Der Karamell wird in wenigen Minuten hart und lässt sich dann leicht ablösen.

cc5ce1f9 f591 451c a446 4383b244a77d

Auf Basis der beschriebenen Mischung kann man auch Karamellsauce mit Milch oder Sahne herstellen. Sie schmeckt wunderbar zu Eis, Bratäpfeln, etc. Sobald der Karamell etwas abgekühlt ist, einfach etwas Milch oder Sahne unterrühren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend