fbpx

Saftiger Brownie – Rezept

Diese Brownies werden super saftig. Das Rezept arbeitet ausschließlich mit echter gehackter Schokolade und verleiht so dem Brownie einen ganz reichen Schoko Geschmack. Nichts gegen Kakaopulver, doch finde ich, dass ob Kuchen oder Brownie, das Ergebnis mit echter Schokolade so viel besser schmeckt. Ein Brownie Rezept das schnell und einfach selbst gemacht ist.

Brownies gehören zu den Süßigkeiten, die ich für mein Leben gerne esse, aber noch nie selbst gebacken habe. Es gibt Momente, da will ich unbedingt jetzt und sofort Brownies essen. Um Zeit zu sparen reiße ich dann entweder die Packung auf oder mische schnell einen Dr. Oetker an.

Ich denke diese Zeiten sind nun passé. Diese Schokobomben waren ja so gut. Lassen sich erstaunlich gut schneiden und transportieren. Sehen fast ein wenig „nicht durch“ aus, das täuscht aber. Die saftigsten und schokoladigsten Brownies, die ich je gegessen habe (und das auch noch von mir gebacken hihi).

brownie rezept saftig

Saftiger Brownie – Rezept

Auch wenn meine Auflaufform, die ich hierfür wende, nicht sonderlich groß aussieht, so haben es doch diese Brownies fast als einziges Gebäck bis zum nächsten Tag geschafft. Sie sind sau lecker aber auch sehr reichhaltig. Selbst mir war ein (zugegeben großes) Stück genug. Daher sehr zu empfehlen für kleine Partys, da wenig Aufwand und erstaunlich ergiebig.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht backen, Vegetarisch
Land & Region American

Zutaten
  

  • 225 g Schokolade 70% Kakao
  • 225 g Butter
  • 3 Eier
  • 325 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 1 ½ TL Backpulver
  • 2 TL Schoko Streusel Optional

Anleitungen
 

  • Schokolade grob hacken. Butter mit der Schokolade über dem Wasserbad schmelzen. Dabei gelegentlich umrühren, bis eine glatte Mischung entstanden ist.
  • Eier und Zucker verrühren.
  • Schokoladenbutter mit den Eiern zu einem glatten Teig verquirlen.
  • Mehl in 3 Portionen unterheben.
  • Form (etwa 28 x 18 cm) einfetten und Masse einfüllen.
  • 30 Minuten backen, bis Oberfläche fest ist. (Nach etwa 10 Minuten die Schokostreusel auf dem Brownie verteilen.)Das fast noch flüssige Innere wird mit dem Abkühlen fest. Erst schneiden, wenn Brownie ausgekühlt ist.
Keyword Brownie, Brownies, Kleines Gebäck, Schokolade

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

Saftiger Brownie – Rezept

Diese kleinen Schokokuchen waren so ein großer Hit, dass ich sie mit kleinen Zuckerherzen statt Schokostreuseln zum Valentinstag auf den Tisch bringen werde. Wer sagt, dass es nur ein Geschenk geben darf?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptur-Bewertung




Send this to a friend