fbpx

Gegrillte Riesengarnelen

In diesem Rezept werden Riesengarnelen eine halbe Stunde in Zitronensaft, Knoblauch und Petersilie mariniert und danach gegrillt. Sie können die Scampi als Vorspeise oder Hauptgericht servieren. Dieses Rezept eignet sich auch vorzüglich für Jakobsmuscheln.

Zutaten

Portionen: 6

  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Zitronensaft
  • 3 EL gehackte frische Petersilie
  • 1 EL fein gehackte Knoblauchzehe
  • Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack
  • Chilipulver-Gewürzmischung (siehe Fußnote) nach Geschmack (optional)
  • 700 g Riesengarnelen, geschält und geputzt

Zubereitung

  • Zubereitung:35Minuten
  • Kochzeit: 5Minuten
  • Fertig in:40Minuten 
  1. In einer großen Schüssel Olivenöl, Zitronensaft, Petersilie, Knoblauch und Pfeffer verrühren. Mit Chilipulver würzen. Die Riesengarnelen hinzufügen und gut vermischen, bis sie reichlich mit der Marinade bedeckt sind. Mit Plastikfolie bedecken und 30 Minuten im Kühlschrank marinieren.
  2. Den Grill vorheizen. Die Riesengarnelen auf Holzspieße stecken, dabei jede Garnele einmal am Kopf- und einmal am Schwanzende einstechen. Die restliche Marinade wegschütten.
  3. Den Grillrost leicht einölen. Die Riesengarnelen 2 bis 3 Minuten pro Seite grillen, bis sie pink und das Fleisch fest sind.

Chilipulver

Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule alles über Chilipulver selbst machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend