fbpx

Berliner Brot

Berliner Brot

Dieses Gebäck ist eines meiner Lieblingsrezepte für die Weihnachstbäckerei. Es erinnert mich an meine Kindheit, wo ich jedes Jahr bei meiner Uroma Berliner Brot genascht habe. In einer geschlossenen Keksdose aufbewart, werden die anfänglich harten Plätzchen mit der Zeit mürbe und können mehrere Wochen aufgewahrt werden.

Zutaten

Portionen: 40 

  • 2 Eier
  • 2 EL Wasser
  • 250 g Farinzucker oder Zucker
  • 1 Rumaroma
  • ½ TL Nelkenpfeffer
  • 1 EL Zimt
  • 35 g Zitronat
  • 75 g geriebene Schokolade (oder Streußel)
  • 250 g Weizenmehl
  • ¾ TL Backpulver oder Natron
  • 125 g Mandeln, fein gehackt
  • 65 g Gelee (optional)

Für den Guss

  • ca. 2 EL Puderzucker
  • ca. 1 EL Wasser
  • ca. 1 TL Zitronensaft
  • (Mengen nach Gefühl – der Guss soll durchsichtig und sehr dünnflüssig sein)

Zubereitung

  • Zubereitung: 20Minuten
  • Kochzeit: 30Minuten
  • Ruhezeit:  20Minuten
  • Fertig in: 1Stunde10Minuten 
  1. Backofen auf 175 °C vorheizen/ Heißluft 150°C.
  2. In einer großen Schüssel Eier, Wasser und Zucker mit dem Handmixer schaumig schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Dann Rumaroma, Nelkenpfeffer, Zimt, Zitronat und die Schokolade unterrühren. Nun das Mehl und Backpulver miteinander vermischen und durch ein Sieb nach und nach zu den anderen Zutaten in die Schüssel sieben. Die ganze Zeit weitermixen. Zuletzt die Mandeln und das Gelee (wenn gewünscht) unterrühren und nochmals alles miteinander vermischen.
  3. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf verteilen und glattstreichen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und noch heiß in Rauten schneiden. Danach im Backblech auskühlen lassen.
  4. Währenddessen aus heißem Wasser, Zitronensaft und Puderzucker (Menge nach Gefühl) einen dünnflüssigen, durchsichtig-weißen Guss rühren und nach dem Auskühlen dünn über die Teigplatte streichen.
  5. Das Berliner Brot am Besten in Blechbüchsen aufbewaren.

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

Pin Berliner Brot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend