fbpx

Einfache Zimtsterne II

Einfache Zimtsterne

Diese Zimtsterne gehören zu den liebsten Weihnachtsplätzchen in meiner Familie. Wenn der Teig zu klebrig ist und sich schlecht ausstechen lässt, gebe ich noch etwas mehr Mandeln dazu.

Zutaten

Portionen: 50

  • 4 Eiweiß
  • 250 g Puderzucker
  • 350 g geschälte Mandeln, etwas mehr je nachdem wie groß die Eiweiß sind
  • Saft und abgeriebene Schale von ½ Zitrone
  • 1 TL Zimt
  • 1 Messerspitze Nelken
  • Zucker zum Ausrollen

Zubereitung

  • Zubereitung:30Minuten
  • Kochzeit: 20Minuten
  • Fertig in:50Minuten
  1. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und dabei den Puderzucker einrieseln lassen und Zitrone, Zimt und Nelke dazu geben.
  2. ½ Tasse der Mischung kühlen und unter den Rest die Mandeln heben. 1 Stunde in Kühlschrank stellen.
  3. Backofen auf 150 C vorheizen. Arbeitsfläche mit Zucker bestreuen und den Teig in mehreren Portionen ausrollen. Einen Teil des Teigs 1 cm dick ausrollen und Sterne ausstechen. Sterne mit einem Tortenheber auf ein gefettetes Backblech legen und mit dem beiseite gestellten Eischnee bestreichen. Den Rest des Teigs genauso verarbeiten.
  4. Zimtsterne 15 bis 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

pin Einfache Zimtsterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend