fbpx

Italienische Apfeltarte (Torta di Mele)

italienische apfeltarte torta di mele

Sonntag ist Kuchentag ❤️ Italienische Apfelkuchen mit einem herrlich knusprig-haselnussigen Boden, süßen Äpfeln, Sahnepuddingcreme und Eierlikör 🍎🥧⁠

italienische apfeltarte torta di mele

Italienische Apfeltarte (Torta di Mele)

Dies ist mein Lieblings-Apfelkuchenrezept (und das von meinem Freund auch). Der Apfelkuchen schmeckt am besten lauwarm!
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht backen, kuchen
Land & Region Italian
Portionen 1 Apfelkuchen

Zutaten
  

  • 100 g Butter und etwas für die Form
  • ausgekratztes Mark von 2 Vanilleschoten
  • 250 g Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Milch
  • 900 g Äpfel Cox Orange sind die besten, geschält, Kerngehäuse entfernt und in dünne Scheiben geschnitten

Anleitungen
 

  • 100 g Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen.
  • Eine Pieform (ca. 30 cm Durchmesser) mit Butterbrotpapier auslegen und mit weicher Butter einfetten. Backofen auf 190 °C (Umluft 170 °C.) vorheizen.
  • Mehl mit Backpulver vermischen. Mit dem Schneebesen Eier, Zucker, leicht abgekühlte Butter, das mit Backpulver vermischte Mehl, Vanillemark, Salz und Milch zu einem flüssigen Teig verrühren. Apfelscheiben unterheben und in die vorbereitete Pieform geben. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen. Nach 30 Minuten mit Backpapier abdecken, damit er nicht zu braun wird.
Keyword Getreide, mehl, Milchprodukte, Obst

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

Italienische Apfeltarte (Torta di Mele)

Photo Von: Francesca / CC BY-NC-ND 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptur-Bewertung




Send this to a friend