fbpx

Stubenküken aus dem Backofen (Poussin Bonaparte)

stubenk ken aus dem backofen poussin bonaparte

Für dieses russische Festagsgericht werden junge Stubenküken auf einen „Kartoffelthron“ gesetzt und erhalten eine „Schärpe“ aus Speck.

Zutaten

Portionen: 4 

  • 2 große Kartoffeln
  • 4 Stubenküken
  • Salz
  • Pfeffer
  • 12 helle Trauben
  • 4 Scheiben durchwachsener Speck
  • 60 g zerlassene Butter

Zubereitung

  • Zubereitung: 15Minuten
  • Kochzeit: 1Stunde
  • Ruhezeit: 10Minuten Ruhen lassen
  • Fertig in:1Stunde25Minuten 
  1. Backofen auf 200 C vorheizen.
  2. Kartoffeln schälen, halbieren und jeweils unten ein Stück abschneiden, so dass die Kartoffelhälften senkrecht aufgestellt werden können. Nebeneinander in einen Bräter stellen.
  3. Stubenküken abspülen und trocken tupfen. Innen und außen salzen und pfeffern und jeweils 1 Traube in jede Körperhöhle geben.
  4. Jedes Stubenküken mit einer Scheibe Speck so umwickeln, dass der Speck diagonal über die Brust zum gegenüberliegenden Schenkel reicht. Jeweils ein Küken so auf eine Kartoffelhälfte stecken, dass sie aufrecht auf den Kartoffeln im Bräter sitzen. Mit einem Holzspieß befestigen und mit zerlassener Butter bestreichen.
  5. Im vorgeheizten Ofen 1 Stunde garen, bis beim Einstechen klare Flüssigkeit austritt und die Kerntemperatur 80 C beträgt. Die restlichen Trauben 10 Minuten vor Ende der Garzeit hinzugeben.
  6. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Tranchieren 10 Minuten ruhen lassen.

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

Stubenküken aus dem Backofen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend