fbpx

Emambaldi

emambaldi

Emambaldi ist eine rumänische Gemüsebeilage mit Auberginen, Paprika, Zwiebeln und Tomaten, die man aber auch als Hauptgericht mit Brot essen kann. Lauwarm oder kalt auf einem Buffet schmeckt sie auch.

Zutaten

Portionen: 6 

  • 3 Auberginen
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 2 Zwiebeln, gewürfelt
  • 4 rote Paprika, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3-4 Tomaten, in Scheiben geschnitten

Zubereitung

  • Zubereitung: 20Minuten
  • Kochzeit: 30Minuten
  • Fertig in: 50Minuten 
  1. Auberginen schälen, dabei 3 Streifen Haut dran lassen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Der Streifen Haut ist wichtig, denn dann fallen die Auberginenscheiben beim Kochen nicht auseinander.
  2. Einen Topf mit Gemüsebrühe zum Kochen bringen und Auberginenscheiben darin ca. 1 Minute kochen, damit sie nicht mehr ganz grün und weiß sind. In ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  3. Backofen auf 200 C vorheizen und eine große Auflaufform einfetten.
  4. Auberginenscheiben nebeneinander hineinlegen.
  5. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Paprika und Knoblauch darin andünsten.
  6. Mit Salz und Pfeffer würzen und Mischung auf den Auberginen verteilen. Mit Tomatenscheiben belegen und nochmal mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20-30 Minuten backen.

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

Emambaldi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend