fbpx

Schnelle Weihnachtsplätzchen

Dieses Weihnachtsgebäck ist total schnell gebacken, da man im Prinzip nur einen Rührteig anfertigen muss, den man dann aufs Blech streicht. Ein super Rezept, um mit Kindern zu backen, denn die Kleinen können sowohl beim Rühren als auch beim Verzieren helfen.

Zutaten

Portionen: 80 

  • 8 Eier
  • 250 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1-2 gestrichene TL Lebkuchengewürz (Zimt geht auch)
  • 250 g geriebene Mandeln
  • 250 g geriebene Haselnüsse
  • 125 g Rosinen
  • 125 g Korinthen

Für den Belag

  • Schokoladenglasur oder Zitronenzuckerguss
  • abgezogene und halbierte Mandeln, Belegkirschen, usw.

Zubereitung: Schnelle Weihnachtsplätzchen

  • Zubereitung:15Minuten
  • Kochzeit: 20Minuten
  • Fertig in:35Minuten 
  1. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und Backofen auf 175 C (Umluft 150 C) vorheizen.
  2. Die Eier in einer Schüssel schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillezucker, und Lebkuchengewürz unterrühren. Dann die Mandeln und Nüsse unterrühren und zuletzt Rosinen und Korinthen unterheben.
  3. Den Teig auf das vorbereitete Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.
  4. Backpapier auf der Arbeitsfläche auslegen und den fertigen Kuchen darauf stürzen. Das Backpapier von der Unterseite lösen.
  5. Kuchenplatte mit Schokoladenglasur oder Zitronenzuckerguss bestreichen und nach Belieben verzieren. Noch warm in kleine Karos oder Vierecke schneiden.

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

pin Schnelle Weihnachtsplätzchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend