fbpx

Schoko Cake Pops

Schoko Cake Pops

Richtig schokoladige Cupcakes oder Muffins werden mit etwas Frischkäse vermischt und zu Cake Pops geformt. Für die Glasur Kuvertüre oder gute Schokolade verwenden.

Zutaten

Ergibt: 30 Cake Pops

  • 24 fertige Schokoladen Cupcakes oder Muffins
  • eine halbe Packung Frischkäse
  • Kuvertüre (Milchschokolade oder Zartbitterschokolade)
  • bunte Streusel oder anderer Gebäckschmuck

Zubereitung: Schoko Cake Pops

  • Zubereitung: 1Stunde
  • Ruhezeit: 30Minuten Kühl stellen
  • Fertig in:1Stunde30Minuten 
  1. Cupcakes oder Muffins fein zerkrümeln. Ich mach das am liebsten in der Küchenmaschine, dann werden die Krümel am feinsten.
  2. Krümel mit den Händen mit Frischkäse vermischen. Die Masse sollte die Konsistenz von einem weichen Mürbeteig haben. Golfballgroße Kugeln formen.
  3. Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und in ein großes Glas gießen.
  4. Cake Pops entweder mit einer Gabel oder einem Holzstäbchen aufspießen und dann schnell in die Schokolade tauchen, so dass die Cake Pops komplett mit Schokolade überzogen sind.
  5. Mit bunten Streuseln oder Gebäckschmuck bestreuen und in einen Styroporblock stecken und Schokolade fest werden lassen.
  6. Die Cake Pops entweder so lassen oder mit Gebäckschmuck, gehackten Nüssen, Zuckerstreuseln oder anderer Deko nach Lust und Laune verzieren.
  7. Die Cake Pops zum Festwerden nochmal ins Gefrierfach legen.

Denken Sie daran, dieses Rezept bei Pinterest für später zu speichern 🙂

pin choko Cake Pops

Photo Von: Carol VanHook / CC BY-NC-SA 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend