fbpx

Zucchini-Feta-Röllchen

Diese Antipasti mit Zucchini und Feta mach ich für jede Party, weil man sie so gut vorbereiten kann. Zucchinischeiben werden angebraten, mit Feta gefüllt und müssen dann in einer Knoblauch-Kräuter-Balsamico Marinade 1-2 Tage im Kühlschrank durchziehen.

Zutaten

Portionen: 6 

  • 600 g Zucchini, der Länge nach in dünne Scheiben geschnitten
  • Olivenöl
  • 100 – 150 g Feta, zerkrümelt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 EL gemischte italienische Kräuter, z.B. Basilium, Thymian, Petersilie, Kerbel
  • 4 EL Balsamico

Zubereitung

  • Zubereitung:20Minuten
  • Kochzeit: 20Minuten
  • Ruhezeit: 2Tage Kühl stellen
  • Fertig in:2Tage40Minuten 
  1. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zucchinischeiben im heissen Olivenöl portionsweise anbraten, bis sie weich und leicht gebräunt sind.
  2. Zucchinischeiben auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Zerkrümelten Feta auf den Zucchinischeiben verteilen und aufrollen. Mit einem Zahnstocher feststecken.
  3. In eine tiefe Form geben (am besten genau so groß wie die Zucchiniröllchen). Den fein gehacktem Knoblauch darüber verteilen. Dann mit den Kräutern bestreuen und zuletzt mit Balsamico beträufeln. Form abdecken und Zucchini 1-2 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Send this to a friend